Schweren Herzens müssen wir auf die Bank BSU Uster Games 2020 verzichten

Die Bank BSU Uster Games finden dieses Jahr nicht statt. Das Organisationskomitee hat sich in Abstimmung mit den Vereinen entschieden, den Multisportanlass ausfallen zu lassen.

 

Am 14. und 15. November 2020 hätten die Bank BSU Uster Games zum 9. Mal über die Bühne gehen sollen. Nun haben sich die Verantwortlichen entschieden, den Event abzusagen. «Schweren Herzens» wie der OK-Präsident Daniel Weber anfügt.
Drei Hauptgründe haben schlussendlich zum Entscheid geführt: «Erstens haben wir keine Planungssicherheit. Wie sich die Lage im November präsentiert, kann heute keiner vorhersagen. Demzufolge können sich auch die Vorgaben bis dahin wieder ändern» sagt der OK Präsident. «Zweitens hätten wir uns auch finanziell auf dünnem Eis bewegt» so Weber weiter. Und drittens kamen Bedenken auf, ob der Charakter der Uster Games bei all den Einschränkungen überhaupt noch spürbar gewesen wäre. «Gleichzeitig hätten wir die Vereine in der Umsetzung zusätzlich belastet» führt Weber in seiner Analyse aus.
«Wir haben während der Planung verschiedene Szenarien durchgespielt» meint Weber weiter. Doch keines habe wirklich überzeugt. Für die Durchführung hätte die Tatsache gesprochen, «dass wir mit dem Event ein Zeichen für die Gesellschaft und für den Sport haben setzen wollen. 

Startbild UG2020

 

MEGA-Sport wird durchgeführt
Das Schülerturnier MEGA-Sport, welches jeweils im Rahmen der Uster Games, stattfindet, wird auch dieses Jahr durchgeführt. Fünft- und Sechstklässler aus Uster und Umgebung haben so die Möglichkeit, die Sportarten Volleyball, Unihockey und Handball kennen zu lernen. MEGA Sport besteht aus zwei Teilen; am Samstag, 7. November 2020 absolvieren die Jugendlichen den Trainingsmorgen. Am Sonntag, 15. November 2020 wird dann das Schülerturnier in der Sporthalle Buchholz durchgeführt und das Siegerteam erkoren. «Zusammen mit Schulkolleginnen und -kollegen neue Sportarten ausprobieren, ist auch unter den aktuellen Gegebenheiten möglich. Das wollen wir den Jugendlichen trotz allen Widerwärtigkeiten bieten. Es ist wichtig, dass sie auch während Corona sportliche Aktivitäten mit Spassfaktor erleben» so Weber.

Im Herbst 2021 Rückkehr zum Altbewährten
«Die Vereine bekennen sich zu den Uster Games, das habe ich deutlich gespürt. Und auch die Sponsoren stehen hinter uns. Wir alle wünschen uns natürlich, dass wir nächstes Jahr den Anlass wieder durchführen können» betont der OK-Präsident. Er sei überzeugt, dass der Anlass seinen Platz in der Ustermer Agenda behalten wird. Der genaue Termin soll Ende Jahr kommuniziert werden.

Aktuelles

29.10.2020

Auch MEGA-Sport abgesagt

Nach der bereits seit einiger Zeit feststehenden Absage des sportlichen Programms der Bank BSU Uster Games, sehen wir uns leider...

26.09.2020

"Was wirklich zählt"

Trotz Absage der Uster Games publizieren wir auch dieses Jahr unser Programmheft. Mit Stories und Portraits von Personen der drei...

weitere News

Samstag, 23. November

  • Volleyball 2. Liga Männer

    Volley Uster vs VBC Oerlikon

    Matchblatt Fotos

  • Rollstuhl Basketball

    Fotos

  • Sponsoren-Apéro

    Fotos

  • Unihockey NLA Männer

    UHC Uster vs SV Wiler-Ersigen

    Matchblatt Fotos

  • Handball 1. Liga Männer

    Red Dragons Uster vs SG Horgen/Wädenswil

    Matchblatt Fotos

Sonntag, 24. November

  • MEGA-Sport Schülerturnier

    mehr Details Fotos

  • Satus Mädchen

    Fotos

  • Volleyball U23 Frauen

    Volley Uster vs VBC Wetzikon

    Matchblatt Fotos

  • Unihockey U21A Männer

    UHC Uster vs SV Wiler-Ersigen

    Matchblatt Fotos

  • Handball 1. Liga Frauen

    Red Dragons Uster vs SG Volketswil/Dübendorf

    Matchblatt Fotos

 

Hauptsponsor

Goldsponsor

Energiepartner

Medienpartner

Nachwuchspreis

MEGA-Sport

Eventpartner

Gesundheitspartner

Supporter

Organisatoren