Ein Samstag voller Highlights

Am Samstag, 12.11.2016 gingen die Bank BSU Uster Games bereits zum 5. Mal in der Buchholzhalle über die Bühne. Mit dabei waren die Volleyballerinnen von Volero Zürich, die als Hauptattraktion gastierten. Es gab aber noch viele weitere Leckerbissen…

Gross wurde der Auftritt der Volleyballerinnen von Volero Zürich an den Uster Games angekündet. Mit dem Car fuhren sie vor der Buchholzhalle vor. Eine volle Halle, super Atmosphäre und ein noch spannenderes Spiel. Doch alles von Beginn weg.

Den Auftakt zu den diesjährigen Uster Games machten die U18-Unihockeyaner im KVUZ-Cup-Halbfinal. Der UHC Uster, welcher schlechter klassiert ist, traf auf die Jona-Uznach Flames. Die Buchholzhalle füllte sich, die Zuschauer wollten sehen, wer den Finaleinzug schaffen würde. Und am Schluss resultiere für den UHC Uster mit 11:4 ein verdienter Sieg. Mit dem Derby zwischen den Herren des TV Uster Volleyball und VBC Wetzikon wartete ein weiteres Highlight auf die Zuschauer. Der TV Uster Volleyball, der erst auf diese Saison hin in die 1. Liga aufstieg, kämpfte tapfer. Im letzten Satz wurde es nochmals so richtig spannend und der TV Uster Volleyball führte zeitweise sogar. Trotz viel Einsatz und guten Punktgewinnen konnte das Derby leider nicht gewonnen werden. Der VBC Wetzikon gewann das Spiel zum Schluss mit 3:0. Weiter ging es mit dem Futsal-Showspiel. Futsal, Fussball in der Halle, ist ein sehr technisches und faires Spiel. Es kam zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem FC Uster und RW Winikon. Dabei wurden je zwei Mal 30 Minuten gespielt. Nach einem fair umkämpften Spiel hiesst der Sieger FC Uster. Gleich mit 11:2 konnte dieser Match entschieden werden. Und dann war es soweit, 17.00 Uhr und es strömten immer mehr Leute ins Buchholz. Denn Punkt 18.00 Uhr wurde das Spiel zwischen Volero Zürich und dem VC Kanti Schaffhausen angepfiffen. Ein unglaublich spannendes Spiel. Beide Mannschaften zeigten ihr Bestes. Und Kanti Schaffhausen konnte sehr gut mit Volero Zürich mithalten. Doch am Ende war es der klare Favorit, der den Sieg holte. Volero gewann das Gastspiel in der Buchholzhalle verdient mit 3:0 . Und dann stand da noch ein zweites Derby auf dem Tagesprogramm. Die Handballer des TV Uster trafen auf den SC Volketswil. Das vorherige Wochenende hatten sich die beiden Mannschaften in Volketswil gemessen. An den Uster Games kam es zum Rückspiel. Ein mitreisendes Spiel, vielen Zwei-Minuten-Strafen und sogar eine rote Karte – ein Match der dann aber verdient von den Red Dragons, so wie sich die Herren des TV Uster nennen, gewonnen wurde.

Mit 933 Zuschauern in der Halle war es ein absolut super Samstag an den Bank BSU Uster Games. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung! Hier ein paar Impressionen, die teils von geknipst.ch gemacht wurden.

Aktuelles

26.09.2020

"Was wirklich zählt"

Trotz Absage der Uster Games publizieren wir auch dieses Jahr unser Programmheft. Mit Stories und Portraits von Personen der drei...

07.09.2020

Schweren Herzens müssen wir auf die Bank BSU Uster Games 2020 verzichten

Die Bank BSU Uster Games finden dieses Jahr nicht statt. Das Organisationskomitee hat sich in Abstimmung mit den Vereinen entschieden...

weitere News

Samstag, 23. November

  • Volleyball 2. Liga Männer

    Volley Uster vs VBC Oerlikon

    Matchblatt Fotos

  • Rollstuhl Basketball

    Fotos

  • Sponsoren-Apéro

    Fotos

  • Unihockey NLA Männer

    UHC Uster vs SV Wiler-Ersigen

    Matchblatt Fotos

  • Handball 1. Liga Männer

    Red Dragons Uster vs SG Horgen/Wädenswil

    Matchblatt Fotos

Sonntag, 24. November

  • MEGA-Sport Schülerturnier

    mehr Details Fotos

  • Satus Mädchen

    Fotos

  • Volleyball U23 Frauen

    Volley Uster vs VBC Wetzikon

    Matchblatt Fotos

  • Unihockey U21A Männer

    UHC Uster vs SV Wiler-Ersigen

    Matchblatt Fotos

  • Handball 1. Liga Frauen

    Red Dragons Uster vs SG Volketswil/Dübendorf

    Matchblatt Fotos

 

Hauptsponsor

Goldsponsor

Energiepartner

Medienpartner

Nachwuchspreis

MEGA-Sport

Eventpartner

Gesundheitspartner

Supporter

Organisatoren